My Sattel - Individuelle Sattellösungen

Individuelle Sattellösungen

Die optimale Verbindung zwischen Pferd & Reiter

Die Belastung des Pferderückens durch einen unpassenden Sattel ist für das Pferd ein äußerst schmerzhafter Prozess, welcher sich langfristig auf die Gesundheit und Leistungsfähigkeit auswirkt. Durch die Komplexität der Anatomie, Fliehkräfte sowie reiterlichen Einwirkungen, soll ein Sattel den Pferderücken optimal unterstützen. Er darf Pferd und Reiter nicht behindern, sondern den körperlichen Eigenheiten & Bewegungsabläufen beider Lebewesen folgen, damit eine freie Bewegung zugelassen wird.
 
Die Rassenunterschiede sind enorm und nicht jedes Pferd oder Pony verfügt über ein "Bilderbuchexterieur", so dass wir mit unseren Sätteln eine Vielzahl an Variationsmöglichkeiten zur optimalen Besattlung bieten. Auch für schwierige Fälle wie Pferde mit wenig Sattellage, breite, kurze, gerade, überbaute Rücken - wo alles nach vorne rutscht - können wir entsprechende Modelle anbieten.
 
Bei z.B. bereits geschädigten bzw. atrophierten Rücken ist die entsprechende Tragfähigkeit der Muskulatur bereits eingeschränkt und nur noch begrenzt vorhanden. Hier wird über den Sattel eine Entlastung erwirkt, um über ein Auftrainieren des Rückens im Zusammenspiel mit anderen eingeleiteten Maßnahmen die Stabilisierung der Rückenmuskulatur zu erreichen.
 
Mit unserem orthopädischen Sattelaufbau erleichtern wir die positive Rückentwicklung auch bei "schwierigen Fällen", wie z.B. Pferde mit Kissing Spines, muskuläre Defizite im Trapez- oder Gesamtbereich der Sattelauflagefläche, steile Rückenwinkel, und weitere medizinische Befunde.
 
Viele verschiedene Faktoren beeinflußen außer dem Sattel zusätzlich die Veränderung eines Pferdes: Haltung, Fütterung, Hufe, Sozialkontakte, Reiten, Reiter, Gewicht,  Krankheit, Exterieur, Interieur, um nur Einige zu nennen. Hier ist die individuelle Betrachtungsweise und langfristige Sattelnachbetreuung extrem wichtig, da jedes Tier anders reagiert.
 
Mit unseren Qualitätssätteln von "MY-SATTEL" ist es uns möglich den muskulären & körperlichen Veränderungen Ihres vierbeinigen Reitpartners immer wieder nachzufolgen.
AIRE Springsattel
Höchstleistung von Pferd, Reiter & MY-Sattel
Classic EF Sattel
Pferd und Reiter bilden eine Einheit - bei der Auswahl des optimalen Sattelmodells entscheidet das Pferd mit.
Welsh-Cob mit Problemzone Sattellage
Bildschöner Welsh-Cob mit Problemzone Sattellage: alle vorherigen Sättel rutschten nach vorne und animierten zum Bocken

"kurzer Sattel" ?

Die Hersteller unterbieten sich in der Länge der Sättel und ein regelrechter "HYPE" hat eingesetzt, kurz und noch kürzer. Entgegen unserer Philosophie wird hier ein überproportionaler Druck ausgeübt, dem die Muskulatur des Pferdes nicht entgegen zu setzen hat. Auch ein "normal großer" Reiter bzw. eine Reiterin mit durchschnittlichem Gewicht hat Not & Mühe, einigermaßen bequem zu sitzen. Im Gegenteil, es erfolgt eine erhebliche Einschränkung der Beweglichkeit, die sich bei Pferd & Reiter sichtbar macht.

Unsere Sattelmodelle von MY-Sattel helfen Ihnen dabei, den korrekten Sitz zu erarbeiten.

Lernen Sie den Unterschied zum konventionellen "passenden" Sattel und der Philosophie von "MY-SATTEL" kennen und erleben Sie mit Ihrem eigenen Pferd den "FÜHLBAREN" Unterschied.